der trend geht weiter

so, jetzt ist es so weit. ich habe beschlossen dieser website mit hilfe eines weblogs wieder etwas leben einzuhauchen. welche sprache dabei den vorzug bekommen wird, das ist noch nicht ganz klar. deutsche blogs habe ich schon zu genüge. auf der anderen seite ist es natürlich deutlich anstrengender in englisch etwas halbwegs wohlklingendes zu fabrizieren. wir werdens sehen.

Speak Your Mind

*